Kundenmeinungen

Hier können Sie Auszüge aus den zahlreichen Rückmeldungen lesen, die wir immer wieder bekommen*:

 

Vielen Dank für Ihre Mühe und Ihre tolle Arbeit! Ich wünsche Ihnen alles Gute für 2017 und freue mich nach wie vor dass ich mich [im Jahre 2008] für [den Wechsel von einer anderen Software zu] BVS entschieden habe! War immer schon gut und wird immer besser!

Frau K. aus Heilbronn

Ihr Schreiben veranlasst mich, Ihnen mal „DANKE“ zu sagen für dieses tolle Bib-Programm. Auch nach fünf Jahren bin ich immer noch begeistert und deshalb sollten Sie mal wieder hören, dass Sie eine tolle Arbeit leisten!

Frau V. aus Ravensburg

Es ist immer wieder sehr schön, zu erleben, wie bei IBTC der Service "fluppt" - das kennt man von vielen anderen Firmen und Institutionen häufig ganz anders. Danke!

Herr O. aus Osnabrück

Das nenne ich ja einen tollen Service – und das um diese Uhrzeit... Ich sage also herzlichen Dank und habe etwas gelernt.

Herr D. aus Bonn

Meine Hochachtung, dass Sie sich noch zu so später Stunde um eine Lösung des Problems gekümmert haben. Ein ganz großes Dankeschön dafür! ... Die Rückkehr zu BVS war sicher eine guter Beschluss, zumal der Support so hervorragend war und ist und auch das Programm ermöglicht m.E. eine sehr gute Büchereiarbeit.

Herr H. aus Freiburg

Ganz herzlichen Dank, dass Sie das so flexibel für uns gehandhabt haben. Wir sind so zufrieden mit der Wahl von BVS!

Frau B. aus Kassel

Ich finde den BVS eOPAC sehr gut, vielseitig, übersichtlich und - ohne Firlefanz - optisch ansprechend. An BVS und dem BVS eOPAC gefällt mir besonders die Transparenz - dass man auch ohne "Computersprachen" zu beherrschen, selbstständig individuelle Anpassungen und Einrichtungen vornehmen kann. Auf der Startseite des BVS eOPAC bringen wir inzwischen alle Infos zu Aktuellem, Öffungszeiten, Veranstaltungen... unter. An dieser Stelle geht das viel unkomplizierter als auf unserer eigentlichen Homepage. Unsere Besucher weisen wir immer wieder darauf hin. Auf diese Art werden sie auf den BVS eOPAC und seine Möglichkeiten aufmerksam auch ohne eigentlich recherchieren zu wollen. Und die Leser, die den BVS eOPAC als Rechercheinstrument nutzen, sind gleichzeitig über unsere Aktivitäten informiert...
 
Meinen KollegInnen gegenüber betone ich öfter mal die Vorteile von BVS und dem BVS eOPAC. Überwiegend arbeiten sie mit [einer anderen Bibliothekssofware] - ich höre immer wieder, wie sie sich über Probleme und Fragen austauschen, außerdem scheint [die andere Bibliothekssoftware] ohne die Zusammenarbeit mit dem kommunalen Rechenzentrum kaum zu "bändigen". Trotzdem und obwohl einige auch über Etatsorgen jammern - keiner wechselt... Mir scheint das wie in diesen alten Ehen, wo die Leute zusammenbleiben, weil sie sich an Streit und schlechte Laune lieber gewöhnen als sich zu verabschieden und nicht mehr jammern zu dürfen...

Frau K. aus Stuttgart

Die Lesezeichen sind gut bei uns angekommen und wir sind schon fleißig beim Verteilen an unsere Leserinnen und Leser. Die Lesezeichen sind übrigens sehr gut geworden und die Leute freuen sich darüber. Ich kann mir auch vorstellen, dass nun unsere BVS eOPAC-Seite wesentlich häufiger genutzt werden wird.

Kürzlich konnte ich dem Team [einen anderen Bücherei] weiterhelfen, das sich bei uns nach BVS erkundigt hatte. Dem Büchereiteam konnte ich die Software wärmstens empfehlen und es hat sich auch gleich dafür entschieden. ...

Der BVS eOPAC gefällt mir in der neuen Form ausgesprochen gut, auch zum Beispiel im Vergleich mit dem eOPAC [eines Mitberwerbers], den die beiden größten Bibliotheken in unserem [Kreis] haben. Da kommt doch unser BVS eOPAC modern und frisch daher - ein großes Lob an alle beteiligten Programmierer - bitte weiterreichen!

Frau H. aus Heilbronn

Im übrigen ist es ein wirklich sehr durchdachtes, (nach einer gewissen Eingewöhnungszeit) sehr anwenderfreundliches Programm, mit vielen tollen Möglichkeiten. Ich bin absolut begeistert davon!

Frau F. aus Frankfurt

Ich möchte Ihnen auch noch meine Gründe für die Entscheidung für BVS mitteilen: Das Programm ist mit viel Liebe gemacht und lässt dem Benutzer auch Spielraum, das System seinen Bedürfnissen anzupassen. Der Datenexport in andere Anwendungsprogramme funktioniert problemlos und erweitert so die Anwendungsmöglichkeiten. Gut gefallen hat mir die Möglichkeit, Mitteilungen an Benutzer zu versenden oder an Medien anzuhängen. Es gibt eine gute Wissensbasis und der Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern ist sehr hilfreich (wenn ich ihn auch noch nicht genutzt habe). Ich glaube auch, dass Sie auf Anwenderwünsche eingehen und ggf. Programmänderungen/-erweiterungen vornehmen. Insgesamt habe ich das Gefühl, bei Ihnen gut aufgehoben zu sein, was wir bei [einem Konkurrenzprodukt] sehr vermisst haben. Die Empfehlung für BVS bekam ich von dem St. Michaelsbund, München. Ein Besuch in [einer BVS-Bücherei] überzeugte uns von dem Programm. Unser Ansprechpartner [in unserer zuständigen Büchereifachstelle] wollte uns von BVS weg zu [einem anderen Konkurrzenzprodukt] bringen und erschien mit einem fertigen Angebot, das in etwa die dreifachen Kosten Ihres Angebots hatte.

Herr N. aus München

Mit besten Grüßen und mit großem Respekt für Ihr anspruchsvolles, absolut professionelles Programm (incl. Webauftritt!)

Herr L. aus Osnabrück

Im Moment bin ich einfach begeistert, dass unser Medienkatalog mit wenigen Klicks nun online ist. Super-Sache!

Herr M. aus Frankfurt

Danke für die Erläuterungen. Ich hatte diese Antwort erwartet, denn der eOPAC ist ... sowieso schon konkurrenzlos günstig.

Herr O. aus Münster (Westfalen)

Ich bedanke mich für die Konvertierung der ... [Daten eines anderen Systems] nach BVS. Ich habe zwischenzeitlich BVS-Standard installiert und die konvertierten Daten eingespielt. ... Das Arbeiten mit BVS macht jedoch Spaß und vor allem sind die VIDEOs [von BVS 5.0] eine große Hilfe.

Herr N. aus München

Herzlichen Dank! Das ging ja schneller, als die Polizei erlaubt Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.

Frau B. aus Wiesbaden

*Aus Gründen des Datenschutzes sind die Namen der Absender nur mit Anfangsbuchstaben benannt, mit Angabe der nächst größeren Stadt. Auslassungen sind mit drei Punkten, unsere Anmerkungen durch eckige Klammern markiert.